Probleme mit dem PC über Fernwartung (Remote) lösen

Wir bieten unsere Hilfe auch über Fernwartung an. Das hat für Sie wie für uns Vorteile:
Sie müssen keinen “Besuch” empfangen und sparen sich die Anfahrtskosten. Wir hingegen sparen uns die in Berlin immer staugefährdete Anfahrt.

Eine Hilfe über Fernwartung ist nicht möglich, wenn

  • der PC “tot” ist, also überhaupt nicht mehr reagiert beim Einschalten
  • keine Internetversbindung besteht
  • wenn Windows beim Start “hängt”

Über eine Remote-Verbindung ist es fast so, als ob man selbst vor dem PC sitzt. Zwar nicht immer, aber sehr oft lassen sich die Probleme der Kunden zeitnah über Remote lösen.

Wir verwenden für unseren Remote-Support die Software von pcvisit.

Wichtig für Sie ist, dass wir nur einen Zugriff auf Ihren Rechner haben, wenn wir währenddessen telefonieren und Sie eine exe-Datei per Doppelklick starten. Sobald der Remote-Support beendet ist, haben wir keinen Zugriff auf Ihren Rechner. Es wird kein Programm auf Ihrem PC installiert, es muss lediglich die exe-Datei ausgeführt werden, die Sie bitte hier herunterladen.

Hier eine Anleitung, wie die Verbindung zwischen Kunden und uns hergestellt wird:

Schritt 1:

Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben, finden Sie sie schnell mit der Tastenkombnation STRG + J.

Wenn Sie die Datei per Doppelklick gestartet haben, öffnet sich dieses Fenster.

Schritt 2:

Spätestens jetzt müssen Sie und Ihr Supporter per Telefon oder notfalls per SMS oder Email verbunden sein. Der Supporter teilt Ihnen eine Fernwartungs-ID mit, die Sie in das entsprechende Feld eintragen.
Danach kann der zuvor ausgegraute “Start”-Button angeklickt werden.

Schritt 3:

Hier stimmen Sie mit einem Klick auf “Ja” dem Support zu

Schritt 4:

Die Verbindung ist hergestellt und die Fernwartung kann beginnen. Ggf. blendet sich noch 1 oder 2 mal die Windows Benutzerkontensteuerung ein und fragt, ob Sie fortfahren möchten.
Dies bitte mit “Ja” bzw. “OK” bestätigen. Während der Fernwartung ist Ihr Desktop-Hintergrund schwarz, damit weniger Daten auf den Bildschirm des Supporters übertragen werden.

Schritt 5:

Wenn die Fernwartung beendet ist, wird diese Meldung angezeigt und der Supporter hat keinen Zugriff mehr auf Ihren Rechner.

Bezahlung:

Nach Beendigung der Fernwartung teilen wir Ihnen die Kosten direkt am Telefon mit. Wir nehmen kurz Ihre Daten auf (Name, Tel.Nummer, Email) und Sie erhalten eine Rechnung im PDF-Format per Email. Die Bezahlung erfolgt wahlweise über Banküberweisung oder Paypal.

Zurück